Austauschpotenziale in den REPLACE-Regionen – Statistische Bestandsaufnahmen und 3 Szenarien – Bericht D3.2

Wie heizen und kühlen die Menschen in den REPLACE-Regionen heute ihre Gebäude? Und welches Potenzial für klimafreundlichen Ersatz gibt es in der Zukunft? Basierend auf den verfügbaren Daten für ein Basisjahr hat das REPLACE-Team drei Szenarien entwickelt, die die Auswirkungen des REPLACE-Projekts beschreiben: Auf die Anzahl der Heizkessel und Häuser, in denen alte ineffiziente Systeme durch neue nachhaltige Systeme ersetzt werden, sowie auf die Energieeinsparungen, die Reduzierung der CO2-Emissionen und die Höhe der ausgelösten Investitionen. 

Die drei Szenarien umfassen ein Business-as-usual-, ein optimistisches und ein pessimistisches REPLACE-Szenario. Die Szenarien in Bericht D3.2 beziehen sich sowohl auf das Gesamtprojekt als auch auf die zehn Zielregionen von West- über Mittel- bis Südosteuropa.